Bestienmeister (Publikation)

Aus Splitterwiki
Version vom 30. September 2018, 10:49 Uhr von Maggus (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „'''{{PAGENAME}}''' ist eine Publikation im Spielsystem von Splittermond“ durch „{{Artikelinfo}} ist eine Publikation im Spielsystem von Splittermond“)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Uhrwerk hell 32.png
Bestienmeister (Publikation)
Tiergefährten in Lorakis
 ⇐ Spielsystem ⇒ 
Basistyp Spielsystem
Cover von Bestienmeister (Publikation)
Seitenzahl: 64
64 S.

Erscheinungsdatum: 15.12.2016
ISBN: 978-3958670525

Team
Autor(en) Christian Bender, Stefan Faber, Tilman Hakenberg, Claudia Heinzelmann, Kai Hirschfelder, Martin John, Michael Kusternig, Uli Lindner, Jörg Löhnerz, Aline Praetorius, Adrian Praetorius, Lars Reißig, Martin Schmidt, Silke Schwandt
Redaktion Aline Praetorius, Tilman Hakenberg
Illustratoren Helge Balzer, FuFu Frauenwahl, Michael Jaecks, Matthias Kinnigkeit, Christian Schob, Florian Stitz

Bestienmeister (Publikation) Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Kategorisiert als Spielsystem Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png
Bestienmeister (64 S. ▪ 15.12.2016 ▪ offiziell) ist eine Publikation im Spielsystem von Splittermond.

Klappentext

Es gibt zahlreiche Kulturen auf Lorakis, die sich durch ihre Verbundenheit mit den Tieren der Welt auszeichnen: Die Reiter aus Jogai oder die Bestienbändiger aus dem Dämmerwald sind nur zwei von vielen Völkern, bei denen das Zusammenleben mit Tieren den Alltag bestimmt.

Auch für Abenteurer sind Tierbegleiter stets beliebt. Der Jagdhund an der Seite der Nyrdfinger Kundschafterin, das treue Streitross eines Kriegers aus Zwingard oder der Sperberdrache eines farukanischen Falkners sind häufige Begleiter der Splitterträger, die ihnen im Kampf und bei der Jagd beistehen, für Unterhaltung und Freude sorgen oder einfach nur das Maskottchen der Gruppe sind.

Bestienmeister – Tiergefährten in Lorakis widmet sich genau dieser Thematik. In ihm finden sich zahlreiche Erweiterungen rund um die beliebte Ressource Kreatur, die Ausbildung neuer Wesen, die Verbundenheit mit ihnen und die verschiedenen Traditionen der Bestienmeister auf ganz Lorakis.

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Flederkatze zu groß?

Quendan schreibt: Jo, ist nur das Mockup gestern schnell zusammengesetzt worden (die Flederkatze lag als Extradatei vor). Für das finale Cover wird die noch anders skaliert. :)
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Abrichtung Reittier

Noldorion schreibt: Das ist halt immer so eine Sache mit der formalen Logik. Der Satz "Das Tier kann geritten werden." kann verstanden werden als "Ausschließlich dieses Tier kann geritten werden.", oder als "Dieses Tier gehört zu den Tieren, die in jedem Fall geritten werden können." Gemeint ist Variante 2, aber dass man da Variante 1 interpretieren kann, ist nachvollziehbar, da andere Angaben fehlen.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Befehle und Ressource Kreatur

Quendan schreibt: [...] Der Abschnitt zu Befehlen auf S. 11 ist relativ spät dazugekommen und hat sich entwickelt aus Angaben zu Tieren im Kampf ab S. 23 (die Befehle beziehen sich auch zu weiten Teilen auf Kampfsituationen). Dort steht auch explizit, dass es eben gerade bei Kreaturen Sinn ergeben kann, wenn sie auch ohne Ausbildungen entsprechenden handeln und auf Befehle hören. Hierzu müssen sich SL und Spieler konkret absprechen - das ergibt sich nämlich meist aus dem Kontext der Kreatur. Da haben wir aber in der Tat beim "Verlegen" des Abschnitts versäumt klar zu sagen, dass eben die Angaben zu Befehlen bei Kreaturen teilweise nicht zutreffen (egal ob Tiervertrauter oder nicht) - das hängt schlicht vom Kontext ab. Sorry dass das da fehlt und für Verwirrung sorgt!
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Für Liebhaber des Themas

Noldorion schreibt: Der Band zielt natürlich auch sehr direkt auf Liebhaber des Themas. Wer einfach nur seine Kreatur am Spieltisch haben will, der braucht ihn nicht unbedingt. Aber wer sein "Pet" genauso ausarbeiten will wie seinen eigenen Abenteurer - und da gibt es viele! - , der findet hier eben die Möglichkeiten (und sehr komplexe Möglichkeiten) dazu. Und wen die Abrichtungen nicht interessieren, der findet eventuell eben am Kreaturen-Baukasten seine Freude und kann den verwenden. Oder er mag die Klarstellungen für den Reiterkampf, oder die neuen Wesen. Insofern ist das, wie du schon sagst, natürlich ein Baukasten, aus dem man sich herauspickt, was einem selbst eben gut gefällt und was einem vom Komplexitätsgrad noch zusagt.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Seite 55, Bewegungsarten, Flieger.

Myriko schreibt: Das muss korrekterweise heißen, dass man Fliegend oder wenn das bereits vorhanden ist eine Schwelle 1 Meisterschaft bekommt. Man bekommt NICHT automatisch eine Schwelle 1 Meisterschaft. Also: "(..) GSW fliegend +5, Merkmal Fliegend oder falls bereits vorhanden eine beliebige Schwelle-1-Meisterschaft"
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Verfeinern Module mehrfach

Myriko schreibt: Es ist vorgesehen, dass man jedes Modul nur einmal nehmen kann, es sei denn es steht anders dabei. An sich sollte es bei vielen unproblematisch sein sie mehrfach wählbar zu machen, allerdings wurde der Baukasten nur für "jedes Modul einmal" getestet.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Kreaturen im Bestienmeister-Band

Myriko schreibt: Nicht ganz, sie wurden im Baukasten zusammengepuzzelt und dann mit liebevoller Handarbeit variiert. So hat man einen speziellen Schattenpanther, kann sich aber noch "beliebige" Varianten mit dem Baukasten erstellen, wenn einem der "Standard" nicht in den Kram passt :)
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Zähne und Klauen

Myriko schreibt: Die Veränderungen des Schadens und der Waffen Merkmale sind nur auf die Basiswaffe bezogen.

Wenn man alles Stumpf wegbekommt kann man auch Zähne und Klauen wählen.

(Das Stumpf entfällt aus dem oberen Teil ist ein Relikt... )
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Meisterschaften mit Voraussetzungen

Myriko schreibt: Du musst die Meisterschaften nicht können um sie dem Tier beizubringen, aber das Tier muss alle Voraussetzungen (inkl. vorhergehenden Meisterschaften) erfüllen.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Kreaturen-Baukasten und MinMaxing

Myriko schreibt: Die Sache ist schlichtweg die, dass Splittermond ein sehr breites Wertespektrum hat. Und ob eine Kreatur zu den Werten der anderen SC passt, Gruppensache ist.

Einen Narrensicheren Baukasten in einem Komplexen System wie Splittermond zu machen war und ist für uns auch schlichtweg nicht leistbar. Deshalb haben wir uns entschieden die einzelnen Module zu Balancen, und die Zusammenstellung der Verantwortung der Gruppe/des Spielleiters zu überlassen. Ich habe auch bisher nicht den Eindruck das es Schwierigkeiten gibt, "über starke" Kreaturen innerhalb der Gruppe zu identifizieren. Die Frage ist ja dann nur noch ob man das haben will...

Die Sache ist auch, dass sich die Probelme vor allem nur dann ergeben, wenn man minmaxing betreibt. Man kann auf HG2 Problemlos mit einer Kreatur 8 spielen ohne das diese den Gruppenkämpfer Überflügelt, wenn man breiter fächert. Zudem ist Kreatur 8 die Empfehlung als Maximum, nicht für den Beginn auf HG 2.

Meine Empfehlung ist daher die Kreaturenwerte nicht die anderer SC's in deren Kernkompetenzen überschreiten zu lassen. Es kann auch Gruppen geben in denen der Bestienmeister mit seiner Kreatur den Kämpfer darstellt, dann ist es natürlich Blödsinn wenn die Kreatur nur die Kampfwerte des Gelehrten haben darf (was ja genau genommen auch nicht seine Kernkompetenz ist). Aber genau deshalb sind es Richtlinien und Maßgaben.

Ich denke gerade diese Empfehlung, Kreaturenwerte nicht SC Werte in Kernkompetenzen überschreiten zu lassen, wäre sehr gut gewesen, nochmal explizit in den Band zu schreiben. Ich dachte damals das das klar genug ist. Aber hinterher ist man immer schlauer.
Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Grundsätzliches zum Einsatz des Baukastens

Quendan schreibt: Der Baukasten aus Bestienmeister ist ein zusätzliches Mittel, um selbst Kreaturen zu bauen. Da dort das Augenmaß der Redakteure fehlt, ist der aber natürlich zwangsläufig etwas eingeschränkter. Wir müssen hier zwangsweise in einem engeren Rahmen bauen, da es anders als bei von uns "regulär" erstellen Kreaturen am Ende nicht eine Instanz in Form der Regelredaktion gibt, die in Summe problematische Sachen abändert.

Wenn wir nur mit dem (durch Platz und Benutzbarkeit eingeschränkten) Baukasten bauen würden, wäre die Palette der Kreaturen und Wesen in Splittermond deutlich eingeschränkter. Ein Mensch (bzw. eine Gruppe von Menschen) kann da einfach sinnvoller arbeiten. Ein Baukasten der das selbe regeln würde bräuchte so viele Regeln für Sonderfälle, dass er dutzende Seiten umfassen würde. Das ist nicht sinnvoll, daher ist der Baukasten eingeschränkt und bildet nicht die volle Palette an Möglichkeiten in Splittermond ab.

Du machst daher hier einen Fehleinschätzung, wenn du glaubst dass die Existenz für Regeln für einen Zweck (selbst Kreaturen erschaffen) gleichzeitig bedeutet diese Regeln sind für jeden Zweck gedacht (alle Kreaturen in Splittermond). Das ist von uns so nie beabsichtigt gewesen und das haben wir auch an keiner Stelle behauptet.

Und noch einem Trugschluss sitzt du auf: Dass die Kreaturen die wir von Hand erstellen und jene aus dem Baukasten nicht ausgeglichen sind. Doch, das sind sie, denn genau das ist unsere Prämisse wenn wir selbst Kreaturen erschaffen. Ihr könnt die in eurer Runde also bedenkenlos nebeneinander einsetzen, das ist so völlig beabsichtigt.

Rezensionen

Famerlors 3872ste Schuppe Logo.jpg

SpliMo Durchgeblättert Folge 30 - Bestienmeister

Famerlors 3872ste Schuppe schreibt: Nach langer Zeit ist endlich der Band rund um die Ressource Kreatur von Splittermond da. Ich schaue hier mal, was sich so alles darinnen verbirgt.
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Bestienmeister – Tiergefährten in Lorakis

Nicos Gedanken schreibt: Fazit: 9,5/10 Punkten und der Beweis, wenn kompetente Leute zusammenarbeiten, kommt ein großartiges Werk heraus. An diesem Band sieht man eindeutig, warum Splittermond dieses Jahr wieder als bestes Rollenspielregelwerk ausgezeichnet wurde.
DasZwart Logo.jpg

Durchgeblättert zeigt den Band: Bestienmeister

DasZwart schreibt: Ich schaue mir mal das Heft "Bestienmeister" von Splittermond an. Das Ding ist ziemlich "special interest", aber trotzdem ziemlich cool.
Teilzeithelden Logo.png

Rezension: Bestienmeister – Tiergefährten in Lorakis

Teilzeithelden schreibt: Fazit: Dieser Regelband vom Uhrwerk Verlag bringt die Möglichkeit in die Welt von Splittermond, Kreaturen jedweder Art individuell zu seinem Charakterkonzept hinzuzufügen. (...) Der Band ist allerdings auch nur notwendig, wenn man wirklich einen Tierbegleiter haben möchte und dessen Fähigkeiten fast so umfangreich ausbauen möchte, wie den Charakter selbst. Alle anderen kommen mit den Grundregeln auch so gut aus.

Aus der Community

Achtung: Beiträge aus der Community können Spoiler (Spielleiterinformationen) enthalten.
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Vorbestellbar und Preview: Bestienmeister – Tiergefährten in Lorakis

Noldorion schreibt: Es gibt zahlreiche Kulturen auf Lorakis, die sich durch ihre Verbundenheit mit den Tieren der Welt auszeichnen: Die Reiter aus Jogai oder die Bestienbändiger aus dem Dämmerwald sind nur zwei von vielen Völkern, bei denen das Zusammenleben mit Tieren den Alltag bestimmt.
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Neuerscheinung: Bestienmeister - Tiergefährten in Lorakis

Tionne schreibt: Ich glaube, hierzu muss ich wohl nicht mehr sagen als: Er ist da, er ist da! ;) http://splittermond.de/neuerscheinung-bestienmeister-tiergefaehrten-in-lorakis/
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Bestienmeister / Bewertung & Rezensionen

Jeong Jeong schreibt: Hier könnt ihr eure Meinung zur Spielhilfe Bestienmeister abgeben.
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Bestienmeister - Ressourcenwert des Schattenpanthers

Dahrling schreibt: Wie kommt ein Schattenpanther auf GK 7 (hat er laut Seite 47)? Im Beispiel auf Seite 54 bekommt er zu seiner Basisgröße von GK3 noch Groß (+1) und Riesig (+2) hinzu und soll dann "das ausgewachsene imposante Reittier" sein.
Icon Beitrag Community dunkel 64.png

Kreaturbaukasten - Fragen

Ignota schreibt: Hätte mal ein paar Fragen zum Kreaturbaukasten, da er mich in Genesis etwas verwirrt und frustriert. Und im manuellen Regelheft ist das auch nicht grad leichter.