Caran

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Gottheit hell 32.png
Caran
 ⇐ Selenia ⇒ 
Basistyp Gott
Aspekte: Spiel, Wettkampf, Verhandlung, Meuchelmord, List, Täuschung
Symbole: Würfel, alleinstehender Schatten, Farbe Schwarz, Schwarzer Dolch
Bevorzugte Ausbildungen: Kultist, Schattenklinge, Wanderpriester


Mitglied von Carans Assasinen Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Kategorisiert als Gott Icon Vorlage Gottheit dunkel 32.png
Caran (Gott ▪ Aspekte: Spiel, Wettkampf, Verhandlung, Meuchelmord, List, Täuschung) ist eine Gottheit des selenischen Pantheons. Er gilt als zwielichtiger Herr des Spiels und Wettstreits und findet bei Gauklern, Meuchlern und am Würfeltisch direkte Verehrung. In einigen größeren Gemeinden gibt es Tempel des Gottes, der größte von ihnen steht in der Stadt Winborn.

Er versteckt sich stets hinter einer lachenden Maske. Auch vor schwierigen Verhandlungen gilt ein Besuch bei seinen Priestern als erfolgversprechend, besonders, wenn man dabei einige ihrer dunkleren Künste in Anspruch nimmt. Besonders zu erwähnen sind hier die Lunaren Sucher, ein unabhängig von allen offiziellen Tempeln agierender Geheimbund, der für den Gott nach Mondstein sucht, um daraus eine Waffe gegen seine Widersacherin Iosaris zu fertigen.

Der Spruch "Caran sei dein Schatten!" wird ausgesprochen, um jemandem, insbesondere in gefährlichen Situationen, Glück zu wünschen.

Magieschulen der Gottheit Caran

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex