Kategorie:Hauptregion

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kurzbeschreibung: Eine große, einheitliche Region
Siehe auch den Hauptartikel: Hauptregion

Der Kategorie Hauptregion sind folgende 63 Artikel zugeordnet

ArtikelBasistypKurzbeschreibung
AffendschungelHauptregionRiesiges Dschungelgebiet ohne feste Siedlungen, das vom Aristybal-Krater und intelligenten und aggressiven Gorillas beherrscht wird
AitusharHauptregionedler Glanz und schöner Schein
Albischer SeebundHauptregionDie Seealben beherrschen von den Flüsterwindinseln aus große Teile des Binnenmeers
AshurmazaanHauptregion
BadashanHauptregionDas Shahirat im Südwesten Farukans wurde erst vor 300 Jahren erobert, hier gibt es Dschungel und wilde Feenwesen
BlutgrasweiteHauptregionDie einzigen als intelligent zu bezeichnenden Bewohner dieser endlosen Savanne sind Orks. Und zwar jede Menge von ihnen. Wo sie länger lagern, ver-orken sogar Flora und Fauna.
ChorrashHauptregion
DalmarienHauptregionEin fruchbares und reich bevölkertes Land, das sich zu einer der größten Mächte in Lorakis aufschwingen könnte - wenn da nicht dieser Streit um die Herrschaft wäre.
DämmerwaldHauptregionIm undurchdringlichen Dschungel des Dämmerwaldes herrschen die Andarai, die Dschungelalben. Nirgends sonst ist der Übergang zur Geisterwelt so dünn wie hier
DemeraiHauptregionShahirat in Farukan, in dem der sonst übliche Ehrbegriff nicht allzu viel zählt
Eigenland des PadishahHauptregionDas Kernland Farukans und Sitz des Padishahs
ElyreaHauptregionHier herrschen die frommen Ritter vom Orden der Drei Rosen. Allerdings nicht über die einheimischen Gnome, und auch die Stadt der Geister entzieht sich dem heiligen Einfluß.
FedirinHauptregionIm farukanischen Shahirat Fedirin wird besonders auf die alten Traditionen geachtet, auch die Schuldsklaverei ist hier noch weit verbreitet
FlammensenkeHauptregionEine öde, verbrannte Region im äußersten Osten von Pash Anar, Heimat der nomadischen Feuerläufer
FrostfesteHauptregionIm äußersten Norden von Lorakis türmen sich gewaltige, eisbedeckte Berge auf einer riesigen, nahezu unzugänglichen Insel, über die es kaum Kunde gibt.
FrynjordHauptregionKämpferische Eiszwerge, die ihre Hallen in die Gletscher treiben und beim ersten Frühlingsstrahl ihre Boote zu Wasser lassen, um ihre Nachbarn zu "besuchen"
GaloneaHauptregionDas stolze Ioria mitten in der Kristallsee ist die größte Metropole des Kontinents und Sitz des Götterorakels
GontchariaHauptregionSchier endlose Tundra zwischen den Wandernden Wäldern und dem Firnmeer
GotorHauptregionDie Dschungelreiche von Gotor bergen zahlreiche alte Ruinen mit geheimnisvollen Artefakten. Hier begegnet man Schatzjägern, abgeschiedenen Stämmen oder den Nagas
GulongHauptregionSteppenlandschaft in den Schlangenlanden, in der Kriegsfürsten und selbsternannte Könige um die Herrschaft kämpfen
ImmersommerwaldHauptregionIn diesem riesigen Waldgebiet gibt es nur eine Jahreszeit: immerwährender Sommer. Hier leben abgeschieden und (fast) mit sich alleine die Immersommeralben
Inselkönigreich KorobromHauptregionDie älteste Zwergensiedlung, die Heimat der Borombri, wurde beim Mondfall vom Festland getrennt
JagodienHauptregionEine weite Steppe zwischen den Meeren, ein Land der wilden Reiterbarbaren, eine Einöde voller Viehzüchter, ein vergessenes Land
JaguardschungelHauptregionHier herrschen die Jaguarkrieger, aufrechte Tierwesen mit einer blutigen Kultur, die genau so fremdartig sind wie die vielen Senklöcher, die sich überall auftun
JogodaiHauptregionEine große Steppe und ein Gebirge zwischen Frostlanden und Takasadu, die vom Reitervolk der Jogdaren beherrscht werden
KarbarronHauptregionZwergenkönigreich in der Arakea-Kette
KintaiHauptregionDas Reich der Gottkaiserin Myuriko, dessen strenge Ständeordnung von einem albischen Adel dominiert wird
KungaitanHauptregionEine Handeslrepublik im Nordosten der Smaragdküste
KutakinaHauptregionEin junges Sultanat das auf den Ruinen einer einstigen Hochkultur in lange vergessenen Landen errichtet wird
MahaluuHauptregionDieser Archipel der Glückseeligkeit gleicht einem Paradies am Höllenschlund, denn in den Tiefen des Ruraroate schlummert das Grauen
MarakatamHauptregionReich an Juwelen und Gefahren. Die Stämme der Piriwatu, Raptoren-Rudel und Juwelenjäger machen den Aufenthalt in Marakatam zu einem Abenteuer
Mertalischer StädtebundHauptregionNeun große Metropolen haben sich auf der Mertalischen Halbinsel zu einem Bund geformt. Hier herrschen Händler, Magier und Söldner
MidstadHauptregionDieses einst weltoffene Land wird von einem Tyrannen beherrscht und von den Nachbarn bedroht. Wölfe und Räuber scheinen da noch die kleineren Probleme...
Myrkan-SümpfeHauptregionIn den giftigen Myrkan-Sümpfen ist die Heimat der Sumpfgnome, die fähigsten Alchemisten von ganz Lorakis. Aber auch Kraken, Drachen und Orks haben hier eine Bleibe gefunden.
NagasümpfeHauptregionSumpfiges Schlangenland, in dem kulturschaffende Naga leben
NalugasarHauptregionAuf diesem riesigen Eiland scheint es außer Vögeln nichts zu geben. Mehr weiß man nicht, denn die Küstengewässer sind kaum schiffbar
NyrdfingHauptregionSeit der König vor 70 Jahren verschwand herrscht die Kirche, und es gibt regelmäßig Hauen und Stechen in diesem Land voll hungriger Monster und tückischer Moore
PangawaiHauptregionInmitten des hohen Pangawai-Gebirges steht ein Mondtor, das zum weit entfernten Arkuri führt. Hier haben sich Siedler aus dem hohen Norden niedergelassen
PashtarHauptregionFarukans Tor zur Welt, ein Verbund vieler ehemaliger Stadtstaaten und Piratennester
PatalisHauptregionMan weiß nicht, was befremdlicher ist: Die dekadente Hauptstadt Ultia mit ihrem versiegelten Mondportal oder die Randgebiete mit ihren unheimlichen Wesen.
SaduHauptregionEine große Halbinsel, beherrscht von zahllosen kleinen Fürstentümern aller Völker
SchattenwaldHauptregionDichter und düsterer Dschungel in dem neben wilden Tieren auch Geister und finstere Wesen umherstreifen
SchattenwandHauptregionHöchstes Gebirge von Lorakis, weitgehend unerforscht
Schwarze WälderHauptregionDie Heimat der Vaigarr, eines halbnomadisch lebenden Vargenvolkes, das sich erfolgreich gegen die Missionierungsversuche von Nyrdfing zu wehren weiß.
SeleniaHauptregionDas junge und aufstrebende Kaiserreich Selenia ist das größte unter den Feudalreichen Dragoreas. Ein Mondportal in der Hauptstadt Sarnburg führt nach Takasadu.
ShahandirHauptregionDas jüngste farukanische Shahirat wurde von Dalmarien erobert. Hier leben farukanische Herrscher und dragoreisches Volk mal schlecht, mal recht zusammen
StromlandinselnHauptregionEin tropisches Inselparadies im Schatten einer gewaltigen Handelsstadt unter der Herrschaft einer unberechenbaren, uralten Fee
SuderinselnHauptregionDiese vulkanische Inselgruppe ist die Heimat der Schädelkorsaren, blutrünstige Piraten der Binnenmeere, sowie des alten Gnomenvolkes der Anuu
SurmakarHauptregionDie große Wüste Surmakar ist Heimat der Tarr, eines Vargenvolkes, das hier vor 400 Jahren eingewandert ist
Tar-KeshHauptregionGroßes Dschungelgebiet, Heimat der Keshubim
TermarkHauptregionDieses gebeutelte Land liegt seit dem letzten Orkansturm in Schutt und Asche. Noch kann das Mondportal in Aldentrutz gegen die Orks verteidigt werden...
Tir DurghachanHauptregionEin rauhes Land im Nordosten, wo die Grenzen zwischen Diesseits und Feenwelten fließend sind. Die 'Schöne Familie' kommt hier gerne uneingeladen zu Besuch.
TurubarHauptregionDas Shahirat der Edelsteine in den Hängen der Schattenwand, regiert von einem Lamassu
Umland von ArkuriHauptregionEin Fleck Zivilisation am Rande der Wildnis - hier steht das Portal des Sommers, das in den über 6.000 Kilometer entfernten Süden führt
Umland von EsmodaHauptregion
UnreichHauptregionEin Niemandsland, beherrscht vom Zwist zwischen dem Drachen Giftfang, der Riesenschlange Risskir und dem wahnsinnigen Einhorn Irlisch. Ein wilder Landstrich
WächterbundHauptregionDie Schrecken der Verheerten Lande würden sich ohne den Wächterbund über ganz Lorakis ausbreiten.
Wandernde WälderHauptregionEin riesiges Waldgebiet in den Frostlanden, südlich Gontcharias
WestergromHauptregionZwergenland! Hier herrscht das Volk der Schmiedegötter im Gebirge und gebietet auch über die Menschen und anderen Völker an den Gestaden der See.
WintholtHauptregionIm Land des Winterwalds wird eine alte Freundschaft zwischen Menschen und Alben gepflegt. Geheimnisvolle Drachlingsruinen und Frostbestien locken zu kühnen Abenteuern.
ZhoujiangHauptregionDas dreigeteilte Reich des Phönix
ZwingardHauptregionIm Land der Tausend Burgen weiß man sich gegen die Orks der Blutgrasweite zu verteidigen. Hier zählen Härte und Mut mehr als Abstammung und Geldbörse

Bildmotive in der Kategorie:Hauptregion