Nicos Gedanken

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nicos Gedanken
 ⇐ Rezensent ⇒ 

Nicos Gedanken (Rezensent ▪ Blogger, der Beiträge u.a. zu Splittermond veröffentlicht) ist ein Rezensent, der u.a. Beiträge zu Splittermond veröffentlicht hat.

Rezension zuAuszug
Bestienmeister (64 S. ▪ 15.12.2016 ▪ offiziell)
Cover Bestienmeister.jpg
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Bestienmeister – Tiergefährten in Lorakis

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 06.01.2017 ):
Fazit: 9,5/10 Punkten und der Beweis, wenn kompetente Leute zusammenarbeiten, kommt ein großartiges Werk heraus. An diesem Band sieht man eindeutig, warum Splittermond dieses Jahr wieder als bestes Rollenspielregelwerk ausgezeichnet wurde.

Dakardsmyr (64 S. ▪ 19.5.2016 ▪ offiziell)
Cover Dakardsmyr.png
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Dakardsmyr – Review

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 24.05.2016 ):
Was hat mir nicht gefallen? (..) Ein Hallenser muss meckern können, sonst ist er krank. Hier war gar nichts, aber auch gar nichts zu finden. Das könnte mich total aufregen! Insgesamt also 9,5 von 10 Punkten und Lust auf weitere Regionalbeschreibungen dieser Art

Der Schimmerturm (44 S. ▪ 14.9.2017 ▪ offiziell)
Cover Der Schimmerturm.jpg
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Der Schimmerturm – Review

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 25.09.2017 ):
Insgesamt ist es ein wirklich gelungenes Abenteuer, was man an einem Abend problemlos durchspielen kann (meine Gruppe wird wohl zwei Abende benötigen), und ein furioser Einstieg eines Veteranen in Splittermond, von dem ich in Zukunft öfter Abenteuer lesen möchte und eventuell auch wieder Regionalbeschreibungen.

Die Federn des Feiglings (12 S. ▪ 19.3.2016 ▪ offiziell)
Cover Die Federn des Feiglings.jpg
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Die Federn des Feiglings (Ashurmazaan) – Sessionreport

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 20.09.2016 ):
Das Abenteuer eignet sich trotz der relativ linearen Handlung mit Sandboxanteilen nicht, ungelesen geleitet zu werden, da es etwas Ausarbeitung benötigt. Mir hat es viel Spaß gemacht und die Spieler hatten ebenfalls ihren Spaß.

Die Seidene Stadt (60 S. ▪ 31.3.2016 ▪ offiziell)
Cover Die Seidene Stadt.png
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Die Seidene Stadt – Review

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 13.04.2016 ):
Insgesamt 8/10 Punkten, wobei mir gerade die Weltenbeschreibung von Kintai zu eindeutig Japan ist, was mir auf den Magen schlägt.

Im Zeichen der Schlange (70 S. ▪ 26.5.2016 ▪ offiziell)
Cover Im Zeichen der Schlange.png
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Im Zeichen der Schlange – Review

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 01.06.2016 ):
Fazit: Ein großartiges Abenteuer mit 8/10 Punkten, das Leute, die nicht gerade eine Schlangenphobie haben, sich ansehen sollten. Außerdem ist das gesamte Design mit den Abenteuernummern und der Pfalzbindung ein gutes Beispiel, wie ein Abenteuer optisch wirken sollte.

Jenseits der Grenzen (144 S. ▪ 17.3.2016 ▪ offiziell)
Cover Jenseits Der Grenzen.png
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Jenseits der Grenzen – Review

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 29.03.2016 ):
Damit hat der Band 9/10 Punkten eingefahren und in mir unglaubliches Lesevergnügen ausgelöst. Das sollte immer das Ziel sein.

Schnellstarter GRT 2016 (48 S. ▪ 19.3.2016 ▪ offiziell)
Cover Schnellstarter GRT 2016.jpg
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

GRT2016 Schnellstartervergleich DSA5 gegen Splittermond

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 21.03.2016 ):
Beide Systeme haben sich wacker geschlagen, beide Schnellstarter tun ihre Aufgabe und sind logisch zusammengestellt. Für Lesefreude und sehr ansprechendes Design bekommen beide Systeme noch 1 Punkt. Damit hat der Splittermond-Schnellstarter 2016 die Nase mit 8,5 Punkten vorn. Einen sehr guten zweiten Platz hat der DSA-Schnellstarter mit 7 Punkten erzielt. Beide Schnellstarter sind dafür uneingeschränkt empfehlenswert.

Selenia (136 S. ▪ 27.6.2016 ▪ offiziell)
Cover-Selenia.png
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Selenia – Review

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 01.07.2016 ):
Fazit: 9/10 Punkten. Ein großartiger Regionalband von Rollenspielern für Rollenspieler in einem wirklich professionellen Stil geschrieben, so dass das Lesen fesselt und in die Welt hineinzieht. Nach der vergnüglichen Lektüre hat man so viele Abenteuerideen und auch Ideen für neue Charaktere, dass man kaum mehr warten kann, diese auch umzusetzen. Speziell die Beschreibung der vorherrschenden Kulte hat mir für meine aktuelle Kampagne sehr geholfen.

Die Götter (176 S. ▪ 13.10.2016 ▪ offiziell)
Cover Splittermond Die Götter.png
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Die Götter

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 17.10.2016 ):
Fazit: Ein absoluter Muss für alle Priester. Ich tue mich bei diesem Band mit der Bewertung sehr schwer, da ich ein komplett anderes Thema erwartet hatte. Da die bearbeiteten Themen extrem gut sind, kann ich kein echtes Gegenargument finden. Trotzdem werde ich auf eine detaillierte Bewertung verzichten, da ich mit mir selbst nicht ins Reine kommen kann, was hier angemessen wäre.

Surmakar (64 S. ▪ 27.10.2016 ▪ offiziell)
Surmakar-Cover-3D.png
Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Splittermond – Die Surmakar – Review

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 23.12.2016 ):
Fazit: 9/10 Punkten. Splittermond zeigt, wie man Regionalbände produzieren kann, und die durchweg hohe Qualität der anderen dieses Jahr erschienenen Regionalbände wurde wieder erreicht und setzt die Latte sehr hoch.