Verhängnis

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon Vorlage Zauber dunkel 32.png
Verhängnis
 ⇐ Schicksalsmagie ⇒ 
Zauberart Spruch
Magieschulen Schicksalsmagie 3
Typus Fluch

Zauberschwierigkeit 24
Kosten (verstärkt) 12V3  (15V6 - 1EG)
Zauberdauer 10 Ticks
Reichweite Berührung
Wirkung des Zaubers Erhöht Wahrscheinlichkeit eines Patzers bei Ziel
Wirkungsdauer 1 Tag(e)

Zauberoptionen (EG-Einsatz) AuslösezeitErschöpfter FokusVerstärkenVerzehrter FokusWirkungsdauer
Verstärken -1 EG (Kosten +3V3): Verstärkt Wirkung


Alle Proben des Ziels zählen auch bei einem Würfelergebnis von insgesamt 4 als Patzer.

Verstärkt
Auch ein Ergebnis von 5 zählt als Patzer.

Verhängnis wird beeinflusst…

…mittelbar über Schicksalsmagie durch:

Herr des eigenen Schicksals (Schicksalsmagie (Schwelle 4) ▪ Der Zauberer kann den Auswirkungen von Schicksalszaubern entgehen, die gegen ihn gerichtet sind)Selbstgewähltes Schicksal (Ritus (gg.: 21) ▪ Erschwert die Beeinflussung einer bestimmten Anzahl von Wesen innerhalb des Wirkungsbereiches ▪ Verstärkt: Mehr Wesen können von Zauber profitieren)

…mittelbar über Zaubertypus Fluch durch:

Aura der Zuversicht (Spruch (gg.: 24) ▪ Zauber von Typus Fluch und Schwäche erhalten ein Malus gegen ausgewählte Wesen in Wirkungsbereich ▪ Verstärkt: Der Malus erhöht sich)Fluch der Flüche (Todesmagie (Schwelle 2) ▪ Todeszauber des Typus Fluch können auf ein weiteres Wesen ausgedehnt werden)Fluchgroßmeister (Schicksalsmagie (Schwelle 4) ▪ Flüche erhalten zusätzlich den Zustand Siechtum)Fluchmeister (Schicksalsmagie (Schwelle 3) ▪ Zauber des Typus Fluch verleihen höhere Mali und stärkere Zustände)Personalisierter Fluch (Konkrete Meisterschaft (Schicksalsmagie, Schwelle 2) ▪ Weniger verzehrter Fokus bei Schicksalszaubern des Typus Fluch)

Autoren-Kommentare

Icon Beitrag Autorenkommentar dunkel 64.png

Sicherheitswurf bleibt unberührt

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 13.10.2015 )


Der Sicherheitswurf schließt einen Patzer explizit aus - daran rüttelt auch dieser Zauber nichts.

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex