Im Zeichen der Schlange

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Icon Vorlage Abenteuer hell 32.png
Im Zeichen der Schlange
Cover Im Zeichen der Schlange.png

Im Zeichen der Schlange verweis=Datei:
Steckbrief: Abenteuer, 26.05.2016, 70, Abenteuer-Hauptreihe, offiziell ▪ Gruppenabenteuer in Gotor

Publikations-Reihe Abenteuer-Hauptreihe
Publikations-Nummer 06
Kanon offiziell
Erscheinungsdatum 26.05.2016
Seitenzahl 7070 S. <br />

Autor:innen Martin John

Handlungsorte DikangoGotor
Protagonisten Fidor EichenblattSerpentino

Heldengrad Wanderer
Abenteuerstil Linearität 2 ▪ Detailgrad 2 ▪ Hintergrundwissen 1
Handlungselemente Heimlichkeit 1 ▪ Kampf 3 ▪ Körperlich 3 ▪ Mystik 1 ▪ Recherche 3 ▪ Reise 3 ▪ Soziale Interaktion 2 ▪ Urban 1

Im Zeichen der Schlange (Abenteuer) ist ein Gruppen-Abenteuer, das in Gotor spielt.

Klappentext

Wo tief im Dschungel Pyramiden ihrer Entdeckung harren, wo verbotene Täler von undurchsichtigen Mächten beschützt werden und wo Reichtümer auf denjenigen warten, der bereit ist, sein Schicksal herauszufordern, um es in die eigene Hand zu nehmen, dort liegt Gotor, das Land der Artefakte.

Im Zeichen der Schlange führt die Abenteurer auf den Spuren einer verheißungsvollen Erbschaft tief im Süden bis an den Rand der Welt, wo sie nach den Teilen einer lange verlorenen Schatzkarte suchen. Mit ihrer Hilfe soll es gelingen, dem Urwald ein legendäres Kleinod mit geheimnisvollen Kräften zu entreißen: den graugrünen Smaragd. Dies ist leichter gesagt als getan, denn der Weg zum Ziel führt nicht nur durch Dschungeldickichte, in denen sich die Schlangen winden, sondern auch durch die labyrinthischen Gänge uralter Tempel, in denen längst vergessen geglaubte Schrecken lauern. Und welche Rolle spielt der mysteriöse Kult, der sich auf die gleiche Fährte gesetzt zu haben scheint? Im Zeichen der Schlange ist eine Herausforderung für eine Gruppe von Abenteurern, die sich von Gefahr nicht Bange machen lässt ,sondern sich für listig und schlagkräftig genug hält, die Zivilisation hinter sich zu lassen, um in der Ferne ihr Glück zu machen.


offiziell

Cover Im Zeichen der Schlange # Datum
Icon Vorlage Abenteuer hell 64.png Im Zeichen der Schlange (Abenteuer (70 S., 26 Mai 2016) ▪ Gruppenabenteuer in Gotor)

offiziell (in Planung)

Cover Im Zeichen der Schlange # Datum
Icon Vorlage Abenteuer hell 64.png Im Zeichen der Schlange (Abenteuer (70 S., 26 Mai 2016) ▪ Gruppenabenteuer in Gotor)

nicht offiziell

Cover Im Zeichen der Schlange # Datum
Icon Vorlage Abenteuer hell 64.png Im Zeichen der Schlange (Abenteuer (70 S., 26 Mai 2016) ▪ Gruppenabenteuer in Gotor)

Galerie

Schlangenkönig.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Bildmotiv zum Kapitel: Der Geschuppte Kaiser

Bearbeiten / Ansehen

Beiträge zu Im Zeichen der Schlange

Rezension

Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Nicos Gedanken schreibt (blog.nkammel.de ▪ 01.06.2016 )


Fazit: Ein großartiges Abenteuer mit 8/10 Punkten, das Leute, die nicht gerade eine Schlangenphobie haben, sich ansehen sollten. Außerdem ist das gesamte Design mit den Abenteuernummern und der Pfalzbindung ein gutes Beispiel, wie ein Abenteuer optisch wirken sollte.

Von der Seifenkiste herab Logo.jpg

Von der Seifenkiste herab schreibt (glgnfz.blogspot.de ▪ 08.07.2016 )


Fazit: Ein wie immer ausgezeichnet erzähltes und präsentiertes Splittermond-Abenteuer mit vielen tollen Momenten und einem absolut soliden Aufbau. Wenn jetzt noch der Dschungel frei bereisbar wäre und der Dungeon ein paar mehr Abzweigungen und alternative Wege hätte, wäre ich komplett glücklich, aber auch so reiht sich das Abenteuer sehr hoch in meinen Top 10 der deutschsprachigen Rollenspielabenteuer ein - wenn es mir doch mal gelingen würde, ein exotisches Dschungel-Spielgefühl so gut rüberzubringen oder eine Schatzjagd so elegant zu erzählen.

Würfelheld Logo.jpg

Würfelheld schreibt (wuerfelheld.wordpress.com ▪ 11.10.2016 )


„Im Zeichen der Schlange“ ist ein ansprechendes Abenteuer, dass all die klassischen Versatzstücke eines guten Wildnis-Abenteuers in sich birgt, eine spannende Schatzsuche in einer unbekannten, exotischen Umgebung und Feinde, die ebenfalls daran interessiert sind, den Schatz in die Hand zu bekommen – wenn auch aus anderen Gründen. Solide gestaltet und ordentlich aufbereitet, macht auch der altbekannte Plot Spaß, da die Atmosphäre und Mischung stimmt.

Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Nerds gegen Stephan schreibt (nerds-gegen-stephan.de ▪ 13.02.2017 )


Fazit: Wenn man sich so den letzten Abschnitt ansieht, erkennt man bereits, dass „Splittermond: Im Zeichen der Schlange“ sehr viele Lob eingeheimst hat und es wenig Kritik gibt. Insgesamt ein wirklich gutes Abenteuer, dessen Preis von 14,95 € für ein 68 Seiten umfassendes Softcover durchaus akzeptabel ist :-)