Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Icon Vorlage Publikation hell 32.png
Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund
Cover Unter der Lupe Mertalischer Städtebund.jpg

Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund verweis=Datei:
Steckbrief: Weltbeschreibung, 19.11.2013, 3, offiziell ▪ Regionalbeschreibung des Mertalischen Städtebundes

Kanon offiziell
Erscheinungsdatum 19.11.2013
Seitenzahl 33 S. <br />

Autor:innen Franz Janson


Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund (Weltbeschreibung) ist eine kurze Weltbeschreibung aus dem Kosmos von Splittermond.

Eine Beschreibung Mertalias und seiner neun Städte: Aurigion, Aylantha, Drevilna, Eisenbrann, Fulnia, Gondalis, Nuum, Talaberis und Taupio.

Aus dem Inhalt

Die langgezogene Mertalische Halbinsel teilt die Kristallsee im Osten von der Albensee im Westen. Darüber hinaus gehört auch noch die felsige Insel Odentis mit der Stadt Aurigion zum Gebiet des Städtebunds.

Mertalia gehört zu den am dichtesten besiedelten Gebieten Dragoreas und wo es natürlich auch hier kleine Bauerndörfer, Marktflecken und Kleinstädte gibt, so leben doch die meisten Mertalier in den neun großen Metropolen, welche die gesamte Halbinsel dominieren und durch ihre Handelsmacht in weiten Teilen der Kristallsee präsent sind.


offiziell

Cover Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund # Datum
Icon Vorlage Publikation hell 64.png Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund (Weltbeschreibung (3 S., 19 November 2013) ▪ Regionalbeschreibung des Mertalischen Städtebundes)

offiziell (in Planung)

Cover Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund # Datum
Icon Vorlage Publikation hell 64.png Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund (Weltbeschreibung (3 S., 19 November 2013) ▪ Regionalbeschreibung des Mertalischen Städtebundes)

nicht offiziell

Cover Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund # Datum
Icon Vorlage Publikation hell 64.png Unter der Lupe - Der Mertalische Städtebund (Weltbeschreibung (3 S., 19 November 2013) ▪ Regionalbeschreibung des Mertalischen Städtebundes)



Web-Quellen