Attraktivität

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Attraktivität
 ⇐ Stärke (Eigenschaft) ⇒ 
Art Nur bei Generierung wählbar

Beeinflusst… Einstellung

Attraktivität Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png

Attraktivität (Stärke (Eigenschaft) (Nur bei Generierung wählbar) ▪ Stufe-1-Stärke: Einstellung des Gegenübers verbessert (bei Generierung wählbar)) ist eine regeltechnische Stärke.


Im Splitterwiki sind aktuell 0<ul><li>Das Symbol „:Stärke (Eigenschaft)“ wurde an einer Stelle verwendet, an der es nicht sinnvoll ist.</li> <!--br--><li>Der Teil „::“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.</li> <!--br--><li>Der Teil „Attraktivität“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.</li> <!--br--><li>Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.</li></ul> Wesen mit Stärke (Eigenschaft) Attraktivität erfasst.


Entweder die Erscheinung oder die Stimme des Abenteurers ist von makelloser Schönheit, was ihm bei anderen Personen leichter Sympathien einbringt. Die Einstellung eines Gegenübers ist stets 1 Stufe besser, als es normalerweise der Fall wäre (bis maximal hilfsbereit).

Kosten
Stufe-1-Stärke = 7 Erfahrungspunkte

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex

Beiträge zu Attraktivität

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 07.08.2014 )


[Auf die Frage, welche die Einstellung des Gegenübers verbessernden Aspekte zum Tragen kommen, wenn mehrere Aspekte wirken können:]
Es ist nicht klar geregelt, von daher kann es jede Runde handhaben wie sie mag (und grundsätzlich gilt ja: was nicht verboten ist, ist erlaubt). Aber RAI ist es so, dass Attraktivität eben wirklich nur bis Hilfsbereit geht und nicht weitergehend hilft - auch unabhängig von anderen Kombinationen. Das heißt in deinem Beispiel würde es nicht helfen RAI. Schönheit ist halt nur oberflächlich und gibt nur Wohlwollen, aber wenn du eh durch andere Quellen bessergestellt bist, sollte es nicht helfen.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Fadenweber schreibt (Splittermond-Forum ▪ 12.09.2014 )


Ich glaube - Regelentwickler, berichtigt mich - dass man einfach möglichst universal anwendbare Regelelemente haben wollte, ohne also das Fass mit "Vargen sind für Alben 20% weniger attraktiv als Menschen, während man Zwerge und Gnome generell so niedlich findet, dass ihre etwaige Stärke "Attraktivität" sogar zu 120% wirksam ist. Genaures finden Sie in folgender Kreuztabelle..." aufmachen zu müssen.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Noldorion schreibt (Splittermond-Forum ▪ 12.08.2015 )


Wir wollten Attraktivität eben nicht nach Rasse, Geschlecht oder sonst etwas aufschlüsseln. Ein Abenteurer mit dieser Stärke hat irgendetwas, das ihn anziehend wirken lässt. Das kann ein Geruch, ein sehr symmetrisches, wohlproportioniertes Gesicht, eine angenehme Stimme, ein einnehmendes Lächeln, besonders strahlende Augen, eine Kombination von all dem oder sonst etwas sein. Es ist quasi das gewisse Etwas, das dich dazu bringt, dich auf der Straße nach jemandem umzudrehen, oder das verhindert, das du jemanden vergisst, auch, wenn du nicht genau weißt, woran es lag.
Wie genau das ausgeprägt ist, ist von Abenteurer zu Abenteurer und sicher auch von Volk zu Volk unterschiedlich. Ich kann mir übrigens sehr gut auch eine separate Stärke im Sinne von "Bezaubernde Stimme" vorstellen, die dann unter anderem Boni oder Bonus-EG auf Darbietung gibt, dafür aber weniger auf soziale Fertigkeiten abzielt.