Gischtbinge

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Icon Vorlage Siedlung hell 32.png
Gischtbinge
Steckbrief: Festung ▪ Küstenfestung der Furgand in der Hochwarte

Gischtbinge (Festung) ist eine zwergische Festung der Furgand im Hochwarte-Gebirge, direkt an der Albensee.

Die Festung liegt zwischen den Reichen Midstad, Selenia und Mertalia an der Küste am 3-Länder-Eck.

Handelsbeziehungen zwischen mertalischen Siedlungen und den Zwergen der Gischtbinge sind schon zu Drachlingszeiten belegt, bei Gründung der Stadt Talaberis sollen die Zwerge eine zentrale Rolle gespielt haben.

Gischtbinge gehört zu:
Icon Vorlage Gemeinschaft dunkel 64.png Furgand (Volk) Icon Vorlage Landschaftsgebiet dunkel 64.png Hochwarte (Gebirge) Icon Vorlage Landschaftsgebiet dunkel 64.png Küste am 3-Länder-Eck (Landschaft) Icon Vorlage Platzhalter dunkel 32.png Siedlung (Hauptkategorie) Icon Vorlage Siedlung dunkel 64.png Festung (Basistyp)

Zugehörig zu Gischtbinge

Icon Vorlage Örtlichkeit dunkel 32.png

Örtlichkeit

Weg: Gnomenweg (Straße von Gischtbinge bis Aylantha)

Angrenzend an Gischtbinge

Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Albensee (Meer)

Quellen

Der Mertalische Städtebund (Publikation): Seite: 21 (Die Geschichte der Mertalischen Halbinsel),33 (Talaberis),6 (Quer durch den Mertalischen Städtebund),
Splittermond: Die Regeln: Seite: 299