Tiervertrauter

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Tiervertrauter
 ⇐ Stärke (Eigenschaft) ⇒ 
Art Jederzeit einfach wählbar

Beeinflusst… Kreatur

Tiervertrauter Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png

Tiervertrauter (Stärke (Eigenschaft) (Jederzeit einfach wählbar) ▪ Stufe-1-Stärke: Knüpft ein Schicksalsband zu einem Tier (einfach wählbar)) ist eine regeltechnische Stärke.


Im Splitterwiki sind aktuell 0<ul><li>Das Symbol „:Stärke (Eigenschaft)“ wurde an einer Stelle verwendet, an der es nicht sinnvoll ist.</li> <!--br--><li>Der Teil „::“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.</li> <!--br--><li>Der Teil „Tiervertrauter“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.</li> <!--br--><li>Der Teil „]]“ der Abfrage konnte nicht interpretiert werden. Die Ergebnisse entsprechen möglicherweise nicht den Erwartungen.</li></ul> Wesen mit Stärke (Eigenschaft) Tiervertrauter erfasst.


Der Abenteurer hat ein besonders intensives Schicksalsband zu einem Tier geknüpft, dass ihn im Rahmen der Ressource Kreatur begleitet. Er spürt stets den Gesundheitszustand des Tieres, selbst wenn es weit von ihm entfernt ist. Außerdem ist das Tier ihm gegenüber bedingungslos loyal.

Die Stärke ermöglicht darüber hinaus das Erlernen spezieller Vertrautenmagie. Sollte der Tiervertraute irgendwann sterben, kann der Abenteurer eine neue Bindung zu einem anderen Tier der gleichen Art eingehen.

Kosten: Stufe-1-Stärke = 7 Erfahrungspunkte

Tiervertrauter ist Voraussetzung für…

Galerie

Tiervertrauter Raph04art.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png
Ein vertrauter Vogel
Tiervertrauter Serg-Natos.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png
Tiervertrauter

Bearbeiten / Ansehen

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex

Beiträge zu Tiervertrauter

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 14.1.2015 )


[...] Es gibt ja zwei Arten, auf die du eine Kreatur verlieren kannst.

1.) Eine konkrete Kreatur ohne Schuld des Abenteurers/Spielers, die vom SL später gleichwertig ersetzt wird. Hier kann man ganz normal dann Tiervertrauter drauf anwenden.

2.) Die komplette Ressource Kreatur geht verloren, weil der Abenteurer/Spieler sie leichtfertig in Gefahr gebracht hat (sie also etwa absichtlich als Fallendetektor benutzt hat). In diesem Fall kannst du zwar Tiervertrauter weiter verwenden (die Punkte sind nicht verloren), aber nur wenn du dir auch die Ressource Kreatur neu zulegst.

Tiervertrauter ist kein fail-safe gegen den Verlust der Ressourcen-Kreatur. Daher steht auch bei der Stärke explizit, dass man sie erneut anwenden kann, nicht dass man eine Kreatur als Ersatz erhält.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 14.07.2015 )


[Auf die Frage, ob die Stärke Tiervertrauter auch für Nicht-Tiere gilt, die man sich über die Ressource Kreatur holt:] Würde ich problemlos zulassen. Es steht ja nicht "Wesen des Typus Tier" dort, was eine harte regeltechnische Einschränkung wäre.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 08.12.2015 )


[Auf die Frage, ob man die Lebenserwartung von kurzlebigen Tiervertrauten ausdehnen kann:] Ich hätte in meiner Runde kein Problem damit, die Lebenserwartung eines Tiervertrauten auszudehnen. Ich fände es aber ebenso lustig, wenn man einfach immer wieder Kinder/Nachkommen des alten Vertrauten findet und zu denen ein neues Band aufbaut. Zu oft sollte das bei den meisten Abenteurergruppen ja auch gar nicht vorkommen, als dass sich das auslutscht. :)

Icon Beitrag dunkel 64.png

Myriko schreibt (Splittermond-Forum ▪ 21.06.2018 )


[Auf die Frage, wie viele Vertraute kann man haben?] Nach GRW (Grundregelwerk) einen, Optional aus dem Bestienmeisterband beliebig viele.