Troll

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Icon Wesen hell 32.png
Troll
Kategorien: Weltkategorie > Wesen > Art
Troll 2 Kimsuyeong81.jpg

Trolle sind mitunter sehr familär veranlagt Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Steckbrief: Art ▪ etwa 1,60 große, behaarte und 100 kg schwere humanoide Wesen

ArtentypusHumanoiderTroll
GegnermerkmalDunkelsichtErschöpfungsresistenzTaktiker
Gegnermerkmal Erschöpfungsresistenz2

Troll (Art) ist ein Wesen in der Spielwelt von Splittermond.

Trolle werden etwa 1,60m groß und 100kg schwer. Sie sind stark behaart und haben ein raubtierhaftes Gebiss.

Trolle leben in kleinen Familiensippen, die typischerweise aus einer Trollin, ein bis drei Trollen und Kindern besteht. Sie werden von der Trollin angeführt. Mehrere Sippen bilden einen Klan.

Trolle leben als Jäger und Sammler und sind Allesfresser. Sie sind nachtaktiv und verabscheuen das Licht der Sonne. Es gibt viele Geschichten über Trollhorte, in denen sich unermessliche Reichtümer befinden sollen.

Troll - Arten-Variante Übersicht (5)

Bergtroll


Bergtroll Kromlec.jpg
GK: 5 (Monstergrad: 3, 3)
Handwerklich begabte Trollart, verträgt kein Sonnenlicht

Eistroll


GK: 5 (Monstergrad: 3, 3)
(ohne Kurzbeschreibung)

Flusstroll


Flusstroll psiipilehto.jpg
GK: 5 (Monstergrad: 3, 3)
Schlankere Trollart mit Schwimmhäuten

Sandtroll


GK: 5 (Monstergrad: 3, 3)
Trollart aus Sand- und Steinwüsten

Waldtroll


Waldtroll kassarts.jpg
GK: 4 (Monstergrad: 3, 3)
Trollart, die in Baumhütten lebt

Galerie

Troll Kimsuyeong81.jpg
Icon by.png Icon nd.png
Auf Wache
Troll 2 Kimsuyeong81.jpg
Icon by.png Icon nc.png Icon nd.png
Trolle sind mitunter sehr familär veranlagt

Bearbeiten / Ansehen

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex

Beiträge zu Troll

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 13.09.2017 )


Ich würde definitiv von einer eigenen Sprache ausgehen, aber wenn in dem Stamm auch Trolle ab und zu mit Auswärtigen zu tun haben, werden einzelne sicherlich ein paar Brocken der lokalen Sprache (oder Basargnomisch) beherrschen.