Arwinger Mark (Publikation)

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon Vorlage Publikation hell 32.png
Arwinger Mark (Publikation)
Im Schatten des Kynhold
ArwingerMark Cover.jpg

Arwinger Mark (Publikation) verweis=Datei:
Steckbrief: Weltbeschreibung, 15.1.2015, 56, offiziell ▪ Regionalband für die Arwinger Mark (Selenia) inklusive zwei Abenteuer
In Arwinger Mark (Publikation) enthalten

Kanon offiziell
Erscheinungsdatum 15.1.2015
Seitenzahl 5656 S. <br />
Link zum Download Arwinger Mark (Publikation)

Redakteur:innen Tobias Hamelmann

Handlungsorte ArwingenArwinger Mark

Der Band Die Arwinger Mark – Im Schatten des Kynhold ist ein Regionalband zur Arwinger Mark. Er enthält neben der Regionalbeschreibung die beiden Abenteuer

Icon Tool PDF dunkel 32.png Hinweis: Diese Publikation kann man sich gratis als PDF beim Uhrwerk-Verlag herunterladen.

Klappentext

Zwischen den schroffen Bergen des Kynhold und den Steilklippen an der Kristallsee liegt die Arwinger Mark, die östlichste Provinz des jungen und stolzen Kaiserreiches Selenia. Von hier brechen die Kauffahrer des Kaisers in die Weiten der See auf und mancher Handelszug zieht auf dem Weg zur Hafenstadt Arwingen durch die fruchtbare Mark.

Doch trügt dieses Bild von Frieden und Wohlstand, denn auch manch düstere Kreatur durchstreift die Wälder und Sümpfe der Mark. Die Harpyien der Berge sind ebenso gefürchtet wie die Rattlinge aus den Sümpfen und den allgegenwärtigen Ruinen der uralten Drachlinge – doch noch mehr Schauergeschichten erzählt man sich über die Wesen, die nördlich der Draugis aus den Verheerten Landen stammen und immer wieder in die Arwinger Mark vordringen. Es braucht tapfere Abenteurer, um diesen Gefahren gegenüber zu treten und die aufrechten Bewohner der Mark zu beschützen!

Die Arwinger Mark ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, in der die namensgebende Provinz als explizite Einsteigerregion aufbereitet und vorgestellt wird. In der Mark bieten sich sowohl für Abenteurer niedriger Heldengrade als auch für unerfahrene Spieler mannigfache Möglichkeiten, Abenteurer und Kampagnen zu erleben. Entsprechend enthält der Band nicht nur eine ausführliche Beschreibung der Region, sondern auch zwei Abenteuer, die zum sofortigen losspielen einladen.

Beiträge zu Arwinger Mark (Publikation)

Rezension

Ackerknecht Logo.jpg

Ackerknecht schreibt (Ackerknecht.wordpress.com ▪ 26.01.2015 )


Einsteiger-Spielhilfen haben das Problem, dass sie einerseits nicht zu hohe Einstiegshürden für Neulinge aufbauen dürfen. Andererseits sollen sie auch den Charakter und die “Alleinstellungsmerkmale” des Systems betonen. Dies gelingt der “Arwinger Mark” vor allem durch die Abenteuer. Das Splittermond-Regelwerk wird dank der „Arwinger Mark“ zu einer richtig runden Sache. Alles in allem ein gutes Produkt, und eine tolle Serviceleistung vom Uhrwerk-Verlag!

Stein, Schere, W20 Logo.jpg

SteinSchereW20 schreibt (steinscherew20.wordpress.com ▪ 28.01.2015 )


Insgesamt sind die Beschreibungen sehr stimmungsvoll. Es sind genug Hintergrundinformationen vorhanden um eine gute Vorstellung von der Region zu bekommen, man muss aber nicht seitenlang durch, für Abenteurer irrelevante, Details lesen. Klar wurde der Fokus auf Abenteuerinspiration gelegt und davon findet sich eine Menge.

Ringbote Logo.jpg

Ringbote schreibt (ringbote.de ▪ 28.04.2015 )


Fazit: „Die Arwinger Mark: Im Schatten des Kynhold“ ist eine Regionalbeschreibung, die ähnlich einem In-Game-Text daherkommt und mit einem umfassenden Überblick über die Region und gut geschriebenen Texten als Lesebuch auch eine gute Figur macht. Als wirkliche Spielhilfe für den Meister und als Nachschlagewerk am Rollenspieltisch funktioniert sie mit diesem Ansatz aber nur bedingt, da sie die Arwinger Mark mehr beschreibt, als dass sie sie erklärt, und damit demjenigen, der die Welt von „Splittermond“ eigenständig, aber regelgetreu umformen möchte, wichtige Informationen vorenthält.

Von der Seifenkiste herab Logo.jpg

Von der Seifenkiste herab schreibt (glgnfz.blogspot.de ▪ 15.05.2015 )


Fazit: Ein wirklich schönes Ding. Der Hintergrund ist klassisch aber nicht langweilig, interessant, aber nicht zu abgefahren. Da hat die Weltenredaktion ein gutes Mittel gefunden. Außerdem gibt es noch zwei Abenteuer dazu - so wünscht man sich eine Einsteigerregion. Und dazu kann man sich noch das PDF kostenlos runterladen? Count me in!

Neue Abenteuer Logo.png

Neue Abenteuer schreibt (neueabenteuer.com ▪ 20.06.2015 )


Fazit. Erst einmal: Das pdf ist kostenlos erhältlich, also kann sich natürlich jeder interessierte das Ganze einfach anschauen. Da es auch nur knapp 60 Seiten sind, ist es auch schnell durchgelesen. Wobei trotz dieser geringen Seitenanzahl viel drin enthalten ist, dank kleiner Schriftgröße. Der Leser bekommt so natürlich einen guten Einblick über den eventuellen Aufbau zukünftiger Regionen, und natürlich eine Region um überhaupt erst einmal in das Spiel einzusteigen. Und oben drauf noch zwei Abenteuer von denen sich auch Anfänger im Leiten das erste auf jeden Fall einmal ansehen sollten. An den enthaltenen Karten sollte man sich allerdings kein Beispiel nehmen und man darf nur drauf hoffen, dass in Zukunft jemand mit mehr Erfahrung was lesbare Karten anbetrifft die Karten anfertigen wird.

Famerlors 3872ste Schuppe Logo.jpg

Famerlors 3872ste Schuppe schreibt (YouTube ▪ 13.04.2016 )


Dieses Settingheft gibt es eigentlich ebenso wie das Regelwerk als Gratis-PDF zum downloaden beim Uhrwerkverlag. Es sollte eigentlich auch ein Bestandteil des Regelbuches sein, wurde aber aufgrund der sonst sehr hohen Seitenzahl ausgelagert.

Icon Beitrag Rezension dunkel 64.png

Frosty Pen&Paper Online schreibt (YouTube ▪ 15.09.2018 )


14 von 16 möglichen Punkten

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Uli Lindner schreibt (Splittermond.de ▪ 02.06.2014 )


Die ursprünglich geplante Einsteigerregion der Arwinger Mark kann leider doch nicht in das Grundregewerk kommen, da der Regelteil vom Umfang her nach dem Betatest größer war als geplant (und das Buch bereits dicker ist, als es ursprünglich angepeilt war). Insofern haben wir beschlossen, für die Arwinger Mark ein eigenes Heft rauszubringen, in dem die Beschreibung der Region um einige Abenteuer und Szenarien erweitert wird. Dieses Heft wird als PDF ebenso wie das Grundregelwerk kostenlos verfügbar sein, da der Inhalt ursprünglich ja für das Grundregelwerk geplant war.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Noldorion schreibt (Splittermond-Forum ▪ 22.01.2015 )


Hier sei übrigens noch einmal erwähnt, dass das Arwinger-Mark-Heft - obwohl es quasi die erste Regionalspielhilfe ist - auch für Splittermond ein ungewöhnliches Produkt ist. Die Beschreibung der Region sollte eigentlich noch im Grundregelwerk enthalten sein, im Zuge der Beta wurde das Regelwerk aber ausführlicher als geplant, so dass wir die Arwinger Mark rausnehmen mussten. Wir wollten sie aber den Spielern nicht vorenthalten, daher haben wir sie separat veröffentlicht und noch zwei Abenteuer dazugepackt, um sie weiter aufzuwerten - und kostenlos zum Download angeboten, denn es war eigentlich von vornherein kommuniziert, dass die Region im Regelwerk beschrieben würde.