Graulenkamm

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Icon Vorlage Landschaftsgebiet hell 32.png
Graulenkamm
Graulenkamm Shadowtuga.jpg

Graulenkamm Icon Vorlage Inoffiziell warnend 32.png
Steckbrief: Gebirge ▪ Riesiger Gebirgszug im Westen Dragoreas, Sitz des Drachen Giftfang

KlimaIm Sommer kühl und regnerisch, ab Frühherbst schneereich. Ganzjährig schwere Stürme und Gewitter, insbesondere um einzelne Gipfel.
FloraDichter, seit Jahrhunderten unberührter Mischwald, der in höheren Lagen in reinen Nadelwald übergeht, während die Gipfel und die aktiven Vulkanregionen meist unbewachsen sind. Seltene Pflanzen: Graulenstar und Dracheneiche
FaunaGraulen, Harpyien, Rocs, Drachen, Löwen, Gebirgsböcke, Luchse, Bären, Wölfe sowie Sippen von Trollen und Felsriesen

Graulenkamm (Gebirge) ist ein Gebirgszug, der Dragorea in eine Nord- und eine Südhälfte teilt. Das mächtige Gebirge, das bis zu 6.000 Meter hoch ist, beginnt im Osten an der Kristallsee, wo es als Vogelberge bezeichnet die Mertalische Halbinsel von Dragorea trennt. Über eine Hügelkette im nördlichen Midstad steigt der Graulenkamm im Westen zu seinen höchsten Gipfeln auf. Hier bildet die Gebirgskette mit einigen Vulkanen das Herz des Unreichs. Weiter westlich bildet der Graulenkamm das Rückgrat Westergroms. Zahlreiche Inseln im Meer können noch zur Verlängerung der Gebirgskette gezählt werden, so dass der Graulenkamm quasi auch die Grenze zwischen Ewiger See und Sturmsee bildet.

Der Graulenkamm wird im Unreich vom Drachen Giftfang beherrscht. Daneben sind auch Trolle, Rocs und Steinriesen eine Gefahr. Dort toben auch ewige Stürme.

Zugehörig zu Graulenkamm

Icon Vorlage Gewässer dunkel 32.png

Gewässer

Fluss: FjurneKalte (Ein Fluss in Westergrom)Modar (Gewässer im Graulenkamm)Tobin (Gewässer im Unreich)Wyenbach (Gewässer in Selenia)

See: Blindblick (Ein bodenloser See im Graulenkamm)

Icon Vorlage Landschaftsgebiet dunkel 32.png

Landschaftsgebiet

Berg: Grollspitze (Berg)Harpyienthron (Berg)

Gebirge: Donnerzacken (Gebirgszug im Unreich)Himmelsfeuer-Massiv (Gebirgszug im Unreich)Vogelberge (Großer Gebirgszug, der die Halbinsel Mertalia von Selenia trennt)

Sonstiges Landschaftsgebiet: Grordans Schlucht (Eine Schlucht im nord-westlichen Teil des Graulenkamms von Westergrom)

Icon Vorlage Person dunkel 32.png

Person

Einzelperson: Giftfang (Dieser uralte Drache beherrscht weite Teile des Unreichs)Wellenwächter (junger Roc aus dem Graulenkamm)

Icon Pflanze dunkel 32.png

Pflanze

Baum: Dracheneiche (seltene Baumart aus dem Graulenkamm)Graulenstar (seltene Baumart aus dem Graulenkamm)

Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png

Publikation

Weltbeschreibung: Unreich (Publikation) (Regionalbeschreibung des Unreichs)

Icon Vorlage Siedlung dunkel 32.png

Siedlung

Dorf: Storosch (Dorf in Westergrom)

Großstadt: Altfeste (älteste und größte Bergfeste Westergroms)

Icon Vorlage Örtlichkeit dunkel 32.png

Örtlichkeit

Natürliche Örtlichkeit: Harpyientrog (Pass durch den Graulenkamm)Heulende Schlucht (Pass durch den Graulenkamm)Urtlerjoch (Pass über den Graulenkamm)

Angrenzend an Graulenkamm

Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Spinnenwald (Landschaft)Rattwald (Landschaft)Markgrafschaft Zirnbog (Unterregion)Nebeltal (Landschaft)Hohenkaltenstein (Festung)Schwingenwacht (Bauwerk)Trollbuckel (Landschaft)Blaraschim (Bauwerk)Donnerzacken (Gebirge)Selenia (Hauptregion)

Kartenwerk

Regionalkarte Graulenkamm physisch-beschriftet.jpg
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk:@@@@}}}
Physische Karte mit Beschriftung
Regionalkarte Graulenkamm physisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Physische Karte ohne Beschriftung

Bearbeiten / Ansehen

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex