Schlafend

Aus Splitterwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Schlafend
 ⇐ Zustand ⇒ 

Beeinflusst… Kontinuierliche Aktion Kanalisierter Zauber Taktischer Vorteil
Erzeugt… Liegend

Schlafend (Zustand) ist ein Zustand, den ein Abenteurer und andere Wesen haben können.

Der Abenteurer ist handlungsunfähig und gilt als liegend. Kontinuierliche Handlungen werden unterbrochen, kanalisierte Zauber enden. Angreifer erhalten gegen ihn einen Taktischen Vorteil.

Der Zustand wird im Normalfall nach einigen Stunden aufgehoben.

  • Lärm oder Störungen können den Abenteurer aber auch vorzeitig wecken, wenn ihm eine Wahrnehmung-Probe gegen Schwierigkeit 10 bis 35, je nach Grad des Lärms, gelingt.
  • Ebenfalls erwacht er sofort, wenn ihm Schaden zugefügt wird.

Schlafend wird beeinflusst durch…

Auf Schatten gebettet (Zauber) ▪ Betäubungsimmunität (Merkmal) (Gegnermerkmal) ▪ Erwecken (Zauber)

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex

Beiträge zu Schlafend

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Noldorion schreibt (Splittermond-Forum ▪ 07.07.2014 )


Bei einer schlafenden Person (oder einer gefesselten, also einer, die sich kein bisschen rühren kann) kann man, denke ich, getrost die Regeln für unbewegte Objekte anwenden. (Sprich: Autoschaden auswürfeln oder gegen sehr niedrige Schwierigkeit würfeln.) Solange die Person aber wach und prinzipiell handlungsfähig ist, zählt es als Hinterhalt. In diesem Fall sinkt seine Verteidigung quasi durch den dir gewährten taktischen Vorteil. Ganz negiert wird die Verteidigung aber nicht, da in Verteidigung auch reflexartige Abwehrbewegungen und ähnliche Dinge enthalten sind.