Blutgrasweite

Aus Splitterwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Icon Vorlage Region hell 32.png
Blutgrasweite
Das Land der Orks
Leodogar.jpg

Blutgrasweite Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Steckbrief: Hauptregion, Savanne ▪ auch Das Land der Orks genannt ▪ Die einzigen als intelligent zu bezeichnenden Bewohner dieser endlosen Savanne sind Orks. Und zwar jede Menge von ihnen. Wo sie länger lagern, ver-orken sogar Flora und Fauna.

Token Blutgrasweite.png

BevölkerungOrks, und zwar jede Menge von ihnen
SpracheOrkisch

LandschaftSubtropische Trockensavanne, immer wieder unterbrochen von kleineren Waldgebieten mit dichtem Unterholz; schroffes und zerklüftetes, aber erzreiches Küstengebirge
Klima4-5 Monate sommerliche Regenzeit mit sintflutartigen Überschwemmungen, sonst Trockenzeit mit orkanartigen Sandstürmen
FloraMeist hüfthohes, mitunter zwei Meter hohes Blutgras
FaunaGnus, Gazellen, Löwen und Nashörner, Zornbast- Hyänen und Gnureißer

Blutgrasweite in Lorakis

Die Blutgrasweite liegt im Südwesten von Dragorea und ist die Heimat der Orks auf Lorakis, seit sie aus der Feenwelt verbannt wurden. Die Blutgrasweite nimmt eine große Halbinsel ein und besitzt nur nach Norden Verbindungen zur restlichen Landmasse Dragoreas. Direkte Nachbarn sind Termark, das hinter dem Gebirge des Nachtwalls liegt, sowie Zwingard.

Die vorherrschende Landschaft der Blutgrasweite ist subtropische Savanne, die nur vereinzelt von kleineren Waldgebieten unterbrochen wird.

Zwei größere Flüsse fließen durch das Gebiet, das Blutwasser entspringt den Blauen Klippen an der westlichen Küste, während die Korau im Nachtwall entspringt. Beide Flüsse fließen nach Süden in die Ewige See.

Während sich im Südosten das Gebiet der Suderinseln anschließt, finden sich vor der südwestlichen Küste einige weitere Inseln, die dem Gebiet der Blutgrasweite zugerechnet werden. Die größten von ihnen bilden die Inselgruppe der Harkensteine, eine weitere ist Lugiens Grab.

Der Küstenabschnitt im Norden, der von den Blauen Klippen von der Savanne getrennt wird, wird Gelbzahnküste genannt.

Zugehörig zu Blutgrasweite

Icon Vorlage Gemeinschaft dunkel 32.png

Gemeinschaft

Kampfverband: Ork-Invasion (episches Ork-Heer)Ork-Schwarm (großer Verband aus mehreren 1.000 Orks)Orkischer Heerzug (riesiger Verband aus zig 10.000den von Orks)

Icon Vorlage Gewässer dunkel 32.png

Gewässer

Fluss: Blutwasser (größter Fluss der orkischen Blutgrasweite)Jgrrhhturghr (Fluss im Norden der Blutgrasweite, bewohnt von einem mächtigen Wassergeist)Korau (Großer Fluss im Osten der Blutgrasweite)

See: Blutsee (Großer See im Strom Blutwasser der Blutgrasweite, bevölkert von Gierfischen)

Icon Vorlage Gottheit dunkel 32.png

Gottheit

Gott: Prllklegutr (Gottheit der Orks)

Icon Vorlage Landschaftsgebiet dunkel 32.png

Landschaftsgebiet

Berg: Steinkelch (Markanter Tafelberg in der Blutgrasweite)

Gebirge: Blaue Klippen (Gebirgszug im Westen der orkischen Blutgrasweite)NachtwallStaubkuppen (Größte Hügelkette im Südwesten der orkischen Blutgrasweite)

Insel: Harkens Rast (Insel der Harkensteine südlich der Blutgrasweite)Harpyenstein (Insel der Harkensteine südlich der Blutgrasweite)Lugiens Grab (Insel süd-westlich der orkischen Blutgrasweite)Norderfels (Nördlichste Insel der Harkensteine südlich der Blutgrasweite, zahlreiche Mondsteindrachen)Ultigenia (Insel der Harkensteine südlich der Blutgrasweite)

Inselgruppe: Harkensteine (Eine Inselgruppe in der Ewigen See, südwestlich der orkischen Blutgrasweite)

Landschaft: Blutgras-Labyrinth (Großes Gebiet im Süden der Blutgrasweite unter der Obhut des Elementargeistes Zhrgnr Uk)Gelbzahnküste (schmaler Küstenstreifen im Norden der Blutgrasweite)Larva-Wälder (Waldgebiet in der Blutgrasweite am Fluss Blutwasser)Mantel des Dreiäugigen (Riesiges Waldgebiet an den Osthängen der Blauen Klippen in der Blutgrasweite)Schimmerforst (Großes Waldgebiet an der Westküste der Blutgrasweite)Schwadenried (Sumpfgebiet am Oberlauf der Korau in der Blutgrasweite)

Icon Vorlage Person dunkel 32.png

Person

Einzelperson: Mentinax (Neugieriger Drachling in der orkischen Blutgrasweite)Orkreißer (schwarzgefiederter Roc der Blutgrasweite)

Icon Pflanze dunkel 32.png

Pflanze

Baum: Aggrah-Baum (Riesige Bäume in der Blutgrasweite)

Gewächs: Blutgras (Hoch wachsendes Savannengras der Blutgrasweite)

Icon Vorlage Publikation dunkel 32.png

Publikation

Weltbeschreibung: Splittermond: Die Welt (Der Welt-Band stellt die Spielwelt Lorakis vor)Ungebrochen (Regionalband zu Zwingard, Termark und Blutgrasweite)

Icon Vorlage Siedlung dunkel 32.png

Siedlung

Sonstige Siedlung: Der Moloch (Ruinenstadt an der Mündung des Blutwasser in der Blutgrasweite)Pk'drrkih (Größte orkische Brutstätte und Heiligtum in der Blutgrasweite, an den Osthängen der Blauen Klippen)

Icon Vorlage Weltelement dunkel 32.png

Weltelement

Sprache: Orkisch (Lorakische Sprache (Verbreitung: Blutgrasweite))

Icon Wesen dunkel 32.png

Wesen

Art: Gnureißer (echsenartige Flugwesen der Blutgrasweite)Ork (Orks hassen alle vernunftbegabten Wesen, sie gelten überall als Feinde der Völker)

Arten-Variante: Zornbast-Hyäne (große Raubtiere der Blutgrasweite)

Icon Vorlage Örtlichkeit dunkel 32.png

Örtlichkeit

Bauwerk: Brutnest (Ork-Nest, in dem die Brutmutter wohnt und Orks heranzüchtet)Löwenlager (Altes, zwingarder Lager im Osten der Blutgrasweite)Valanyrs Grab (Alter Drachlingsturm im Osten der Blutgrasweite und Grab des Gnomenritters Valanyr)

Natürliche Örtlichkeit: Knochenkammer (Orkische Grabstätte in der Blutgrasweite)

Weiße Flecken

Icon Weisser Fleck hell 32.png
Davon Weiße Flecken: Gelbzahnküste (schmaler Küstenstreifen im Norden der Blutgrasweite)Lugiens Grab (Insel süd-westlich der orkischen Blutgrasweite)

Angrenzend an Blutgrasweite

Icon Vorlage Angrenzend dunkel 32.png
Termark (Hauptregion)Patalis (Hauptregion)Suderinseln (Hauptregion)Ewige See (Meer)Schädelgrund (Meer)Riesheim (Gebirge)Gewitterbucht (Landschaft)Elyreischer Golf (Meer)Orkengolf (Meer)Gaiusland (Insel)Krokodilbucht (Meer)Zwingard (Hauptregion)

Kartenwerk

Regionalkarte Blutgrasweite physisch-beschriftet detailliert runterskaliert.jpg
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk:@@@@}}}
Physische Karte mit detaillierter Beschriftung
Regionalkarte Blutgrasweite physisch-beschriftet.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Physische Karte mit Beschriftung
Regionalkarte Blutgrasweite physisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Physische Karte ohne Beschriftung
Regionalkarte Blutgrasweite politisch.jpg
Icon copyright.png Icon Vorlage Uhrwerk warnend 32.png
Politische Karte
Regionalkarte Blutgrasweite Umriss-in-Lorakis.png
Icon copyright.png verweis=Datei:{{{Kartenwerk:@@@@}}}
Positionskarte

Bearbeiten / Ansehen

Quellen

Fette Hervorhebung = primäre Quellenangaben. Kursive Hervorhebung = entstammt 1:1 (ungeprüft) einem Printindex

Beiträge zu Blutgrasweite

Autorenkommentar

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 26.02.2013 )


Die Blutgrasweite ist eine waschechte Savanne wie etwa in der Sahelzone. Keine Steppe wie im Orkland oder die Kentori in Myranor oder auch irdische Steppen. :) Das da das selbe Wortbildungsmuster wie bei der Messergrassteppe verwendet wurde ist mir jetzt übrigens erst durch deinen Post aufgefallen. Das ist reiner Zufall. ;)

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 26.03.2013 )


Die Orks besiedeln die Blutgrasweite im äußersten Südwesten [von Dragorea]. Sie sind auch für den Untergang von Termark verantwortlich, dass sie vor einiger Zeit überrannt haben. An den Mauern von Zwingard haben sie bisher jedoch immer ein blutiges Ende gefunden.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 07.08.2013 )


Aber in der Drachlingzeit dürften [die Orks] ziemlich auf die Blutgrasweite beschränkt gewesen sein.

Icon Beitrag dunkel 64.png

jentai schreibt (Splittermond-Forum ▪ 11.11.2013 )


Da ich für die Orks und die Blutgrasweite überwiegend verantwortlich zeichne, will die Fragen mal zu beantworten versuchen:

"Welche Bewohner hat die Blutgrasweite?"
Die einzigen intelligenten Bewohner sind die Orks, die niemanden neben sich dulden.
"Gibt es hier auch zivilisierte Gebiete/Städte etc.?"
Insbesondere im Westen gibt es überwiegend kleinere orkische Siedlungen. Die einzige von größerer Bedeutung liegt im Quellgebiet des südlichen Zuflusses zum Blutwasser. Hier wird von den Orks Bergbau betrieben und das gewonnene Erz verarbeitet.
"Werden die Küsten mit Schiffen befahren?"
Ja, besser gesagt umfahren. Es gibt auf dem Festland keine Häfen, da die Orks keine Schifffahrt betreiben. Einige seefahrende Reiche haben Stützpunkte auf den Halkensteinen.
"Wie muss man sich die Landschaft/das Klima vorstellen?"
Die Blutgrasweite ist überwiegend eine subtropische bis tropische Trockensavanne.
"Gibt es irgendwelche Besonderheiten (Monster, Vulkane, Drachlinge etc.) in der Blutgrasweite?"
Ja, Monster auf jeden Fall, Vulkane sicherlich auch, Drachlinge nicht.
"Werden die Blauen Klippen ebenfalls von Orks bewohnt?"
Ja. (s.o.)
"Was ist mit den Harkensteinen?"

S.o., auf Orks trifft man hier eher selten, wenn dann auf den küstennahen Inseln.

Icon Beitrag dunkel 64.png

Quendan schreibt (Splittermond-Forum ▪ 23.03.2014 )


Aber natürlich gibt es gefährlichere und weniger gefährliche Gebiete. In folgende Gebiete würde ich selbst Startcharaktere wohl nicht schicken:

  • Verheerte Lande abseits der totalen Randbereiche
  • Wandernde Wälder
  • Jogai (außer sie sind sehr kampfstark)
  • Blutgrasweite
  • Jaguardschungel
  • Schattenwald
  • Tiefdunkel
  • tiefste Surmakar (außer die Gruppe ist sehr wüstenkundig)

...